Mieterinteressen durchsetzen – Bettina Domer Vor Ort im Service Point der Deutsche Wohnen in Spandau.

  Pressemitteilung 3/2017 Berlin den 25. Januar 2017 Bettina Domer Vor Ort im Service Point der Deutsche Wohnen in Spandau. Am 23. Januar traf sich Bettina Domer mit der Leiterin des Service Point in Spandau um sich über die Arbeit im neugeschaffenen Service Point zu informieren und auf eine stärkere Mieter- und Serviceorientierung hinzuweisen. Inhalte […]

weiterlesen

DRK Schwimmausbildung im Stadtbad Nord dank der Berliner Bäderbetriebe gesichert

Pressemitteilung 2/2017 Berlin den 23. Januar 2017 Schwimmausbildung im Stadtbad Nord dank der Berliner Bäderbetriebe gesichert Das Deutsche Rote Kreuz kann seine Schwimmausbildung für Kinder und Jugendliche weiterhin im Stadtbad Spandau Nord in Hakenfelde anbieten. Die neugewählte Abgeordnete Bettina Domer hatte sich nach Rücksprache mit dem DRK an den Vorstand der Berliner Bäderbetriebe gewandt, und […]

weiterlesen

Mieterinteressen im Falkenhagener Feld besser schützen – Deutsche Wohnen ist gefordert

Pressemitteilung 14/2016 Berlin den 14. Dezember 2016 Mieterinteressen im Falkenhagener Feld besser schützen- Deutsche Wohnen ist gefordert In Berlin Spandau im Falkenhagener Feld häuften sich zuletzt die Mieterbeschwerden – es entsteht der Eindruck, dass es die Deutsche Wohnen nicht ganz so genau mit Ihrer Mieter -und Serviceorientierung nimmt. Abgeordnete Bettina Domer:„Der Vermieter besitzt auch Pflichten […]

weiterlesen

Bettina Domer ist neue Sprecherin der Fraktion für Soziale Stadt und Quartiersmanagement

Pressemitteilung 13/2016 Berlin den 12. Dezember 2016 Bettina Domer MdA, verantwortet als neue Sprecherin die Aufgabenbereiche Soziale Stadt und Quartiersmanagement In der Sitzung der SPD Fraktion am 6. Dezember wurden die Sprecherinnen und Sprecher bestimmt, die die Fachthemen für die Fraktion in der 18. Wahlperiode bearbeiten. Mit dem Städtebauförderungsprogramm “Soziale Stadt” wird die Stabilisierung und […]

weiterlesen

Bahnkapazitäten im Stadtbad in der Radelandstraße sichern – Schwimmausbildung für Kinder und Jugendliche bewahren.

Pressemitteilung 12/2016 Berlin den 8. Dezember 2016 DRK Schwimmausbildung für Kinder und Jugendliche bewahren- Personal und Bahnkapazitäten im Stadtbad Spandau Nord für 2017 sicherstellen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet Jugendlichen und Erwachsenen in Spandau professionelle und kostengünstige Bedingungen um das Schwimmen zu erlernen – die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer nutzen bislang dafür die Bahnkapazitäten im Stadtbad […]

weiterlesen