Bildungspolitik

Gute Bildung für Alle in der wachsenden Stadt: sozialen Aufstieg ermöglichen-Kitaplätze und schulische Infrastruktur weiter ausbauen und stärken.

Die SPD Fraktion Berlin hat die Investitionen im Bildungsbereich so stark erhöht wie niemals zuvor. Aber: Gute Bildung darf Kinder und Eltern nichts kosten. Wir haben jahrelang für gebührenfreie Bildung gekämpft.
Seit 2011 sind die letzten drei Kita-Jahre beitragsfrei. Jetzt werden wir schrittweise auch die Gebühren für die Betreuung der ein- bis dreijährigen Kinder abschaffen. Gebührenfrei von der Kita bis zur Uni und das bei weiterer Verbesserung der Qualität in der frühkindlichen Bildung – dafür steht nur die SPD. Und dabei wird es bleiben, denn hervorragende Bildung ist die Grundlage für sozialen Aufstieg, den wir möglich machen wollen.
Zu guter Bildung gehört auch Lernen in einem anständigen Umfeld. Deshalb lassen wir nicht nach und sanieren nach und nach die Berliner Schulen. Die Investitionen dafür haben wir mehr als verdoppelt.

Mehr Kitaplätze im Falkenhagener Feld und Hakenfelde schaffen

In Hakenfelde aber auch vor allem im Falkenhagener Feld ist eine Fehldeckung bei Kitaplätzen in der nahen Zukunft absehbar. Seit 2013 hat jedes Kind einen Anspruch auf einen Platz in einer Betreuungseinrichtung- das ist ein richtiger und wichtiger Schritt und in Kombination mit einer Gebührenfreiheit der letzten drei Kitajahre ein wichtiger Erfolg.

Dennoch wächst die Stadt und so gibt es bereits jetzt bei fast 2650 Kindern im Kitaalter in Falkenhagener Feld keine freien Plätze. Daher müssen auch vor dem Hintergrund neuer Wohnungen und einem Anstieg der Kinder im Kitaalter mehr Kitaplätze geschaffen werden. Auch vor dem Hintergrund zu geplanten Wohnungen und der absehbaren Bevölkerungszunahme.

Schulneubau beschleunigen

In den kommenden Jahren wird es in Spandau fast 2000 SchülerInnen und Schüler mehr geben als bisher- hier brauchen wir kein ‚Klein Klein‘ mehr, sondern eine vernünftige Lösung für die schnelle Erweiterung der Schulkapazitäten.

Erfolge der SPD Fraktion Berlin:

  • 10.000 Kitaplätze geschaffen, weitere 10.000 Plätze sollen bis 2018 geschaffen werden
  • 27000 neue LehrerInnen und Lehrer eingestellt
  • Hortgebühren sollen bis 2018 abgeschafft werden
  • Erhalt der Schulsozialarbeiterstellen- Finanzierung aus Landesmitteln
  • Zugang von Flüchtlingskindern in Willkommensklassen
  • Mittel für die Schulsanierung fast verdoppelt