Zeit für mehr Solidarität. DGB zum Tag der Arbeit 2016.

Bettina Domer zum Tag der Arbeit

Die Wahlkreiskandidatin  für Hakenfelde und das Falkenhagener Feld, Bettina Domer, erklärt zum Tag der Arbeit:

„Der 1. Mai ist der Tag der Arbeitnehmerschaft, es geht um die Rechte von arbeitenden Menschen in unserem Land. Wir wollen mehr Gerechtigkeit für Frauen auf dem Arbeitsmarkt: Immer noch besteht eine Lohnlücke bei Frauen von 21%, dies muss sich ändern. Die neuen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt betreffen auch Flüchtlinge, hier gilt es, Geflüchtete in Arbeit zu bringen und sie in unsere Gesellschaft zu integrieren. Dazu braucht es eine offene und solidarische Gesellschaft“, so Bettina Domer.

Inhalte teilen