Neue Beteiligungsrechte sorgen für mehr Transparenz bei Schulbaumaßnahmen in den Bezirken und verzögern die Baufertigstellungen nicht

In Spandau werden die erweiterten Partizipationsverfahren bei den neuen Modularen Ergänzungsbauten, den Schulneubaumaßnahmen und bei den bezirklichen Schulsanierungen bisher vollständig genutzt. Die Bezirke konnten für die Beteiligungsinstrumente und Verfahren zusätzliche Sach- und Personalmittel bei der Senatsverwaltung für Finanzen aus dem Doppelhaushalt 2020/2021 beantragen. Aus der schriftlichen Anfrage der Abgeordneten Bettina Domer geht hervor, dass die […]

Weiterlesen

Gemeinsam Stadt machen: Leitlinien für Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an räumlicher Stadtentwicklung beschlossen

Mehr Chancen für die Bürgerbeteiligung: In Berlin werden zur Zeit ganze Quartiere neu geplant und gebaut – und die Stadt wird noch weiter wachsen. Dank der öffentlichen Vorhabenliste wissen Bürgerinnen und Bürger in Zukunft besser, was in ihrer Nähe passiert und können sich in die Planungen einbringen.

Weiterlesen

Berlins Zukunft gemeinsam gestalten: Stadtentwicklung mit Augenmaß

Die Beteiligung von Bürger*innen ist eine wichtige Ressource für die Stadtentwicklung. Das Wissen der Berlinerinnen und Berliner vor Ort sorgt dafür, dass neue Wohngebäude, Kitas und Freiflächen sich in die bestehenden Kieze gut einpassen. Gleichzeitig tragen wir auch Verantwortung für die Berliner*innen , die sich noch nicht beteiligen können: diejenigen , die erst noch in […]

Weiterlesen

Berlin gemeinsam gestalten: zweite öffentliche Werkstatt des Arbeitsgremiums Leitlinien für Bürger*innenbeteiligung

Wir haben es uns als Rot-Rot-Grüne Koalition auf die Fahnen geschrieben, die Berlinerinnen und Berliner stärker an Stadtentwicklungs- und Bauvorhaben zu beteiligen. In unserer Stadt wird viel gebaut, saniert, nachverdichtet und erweitert- das ist gut und soll so sein, denn wir brauchen mehr Kitaplätze, bezahlbare Wohnungen und Schulen. Bei allen Vorhaben der Stadtentwicklung brauchen wir […]

Weiterlesen