Korrektur: Mehr Busse für Hakenfelde: BVG lässt ab dem Dezember 2019 auf den Linien 136 und 139 mehr Busse fahren

Korrektur der Pressemitteilung vom 31. Juli 2019

Aufgrund von unterschiedlichen Informationen seitens der BVG ist der Beginn der geplanten Taktverdichtungen zu korrigieren. Die in Hakenfelde geplanten Taktverdichtungen werden nicht zum 4. August, sondern voraussichtlich zum 15. Dezember 2019 umgesetzt.

Mehr Busse für Hakenfelde: BVG lässt ab dem Dezember auf den Linien 136 und 139 mehr Busse fahren

Die BVG sichert der Abgeordneten Bettina Domer (SPD) auf Nachfrage zu, dass es mehr Busangebote für Hakenfelde geben wird. Die Wahlkreisabgeordnete für Hakenfelde hatte zuletzt bei einer Kiezversammlung im Mai gemeinsam mit Bürger*innen die Entwicklung des Verkehrs in Hakenfelde thematisiert.

„Ich freue mich über die Reaktion der BVG und hoffe, dass weiterhin alle Anstrengungen unternommen werden, um Hakenfelde besser mit dem Bus zu erschließen. Weiterhin brauchen wir aber auch wegen der vielen Wohnungsneubauprojekte in Hakenfelde mittelfristig neue Verkehrslösungen wie zum Beispiel den Neubau der Straßenbahn und die schnelle Reaktivierung der Siemensbahn bis nach Hakenfelde.“

Bettina Domer (SPD) Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Umwelt und Klimaschutz im Berliner Abgeordnetenhaus:

Auf der Linie 136 wird es alle 20 Minuten ein Verstärkerwagen geben, der zu Stoßzeiten zwischen 7 und 8 Uhr 30 und erneut von 14- 18 Uhr eingesetzt wird. Weiterhin soll die Buslinie 139 zwischen der Haltestelle Werderstraße und dem U-Bahnhof Paulsternstraße im 10-Minuten-Takt fahren.

Für Rückfragen
Bettina Domer, MdA
Wahlkreisbüro Streitstraße 60, 13587 Berlin
Tel.: 030 241 76303 E-Mail: team@bettina-domer.de