Milieuschutz in Spandau: Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen gehen kontinuierlich weiter


Pressemitteilung
Bettina Domer,MdA
                                                                                                                 11. Mai 2020

Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen in Spandau gehen kontinuierlich weiter

Im Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis zum April 2020 wurden in Spandau 309 ehemalige Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt, das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hervor, die Bettina Domer, SPD-Abgeordnete, in einer schriftlichen Anfrage im Kontext der vorbereitenden Maßnahmen zum Milieuschutz, stellte.

Die Wohnungsumwandlungen gehen seit 2017 bis jetzt kontinuierlich in Spandau, vorwiegend in den Ortsteilen Wilhelmstadt, Spandau, Hakenfelde, weiter. Das ist kein gutes Zeichen für die Mieterstadt Berlin.

Bettina Domer (SPD) direktgewählt für die Ortsteile Hakenfelde und das Falkenhagener Feld

Seit 2018 laufen die Vorbereitungen für die Ausweisung von Milieuschutzgebieten in Spandau. Das Parteiübergreifende Bündnis für den Spandauer Milieuschutz hatte dafür gesorgt, dass die Einführung von Milieuschutzgebieten in Spandau im Bezirksamt vorbereitet wird. Allerdings finden seit dem 1.01.2019 bis jetzt, weiterhin Wohnungsumwandlungen statt, einige Anträge zur Abgeschlossenheit wurden vom Bezirksamt untersagt.

Bettina Domer (SPD) Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen

Der Spandauer Milieuschutz ist dennoch wichtig, da die Umwandlungen weitergehen, davon sind wie im letzten Jahr alle Ortsteile betroffen- ich hoffe das das Bezirksamt darauf achtet zukünftig weitere Ortsteile in die Untersuchungen zum Milieuschutz einzubeziehen- wie zum Beispiel die Siemensstadt, die Gegend um den S-Bahnhof Stresow oder Bereiche von Staaken und Hakenfelde.

Bettina Domer (SPD)

Das Bezirksamt Spandau hatte am 18. Juni 2019 die Aufstellung von sozialen Erhaltungsverordnungen, besser bekannt als „Milieuschutzgebiete“, für die Gebiete Altstadt/Neustadt sowie Wilhelmstadt beschlossen.

Schriftliche Anfrage:

Die Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Bettina Domer (SPD): Vorbereitende Maßnahmen zum Milieuschutz in Spandau IV: Verdrängungstendenzen und Aufwertungen im Bestand während der Vorbereitungen zur Einführung von Milieuschutzgebieten seit 2019?, finden Sie unter folgendem Link: Drucksache 18 /23 160.