Schulweg am Stadtrand wird sicherer: Grünpfeil an der Kreuzung Stadtrandstraße / Falkenseer Chaussee wird entfernt

Pressemitteilung                   25. Februar 2020                                                                   

Schulweg am Stadtrand wird sicherer: Grünpfeil an der Kreuzung Stadtrandstraße / Falkenseer Chaussee wird entfernt

Die Verkehrsverwaltung sicherte der Abgeordneten Bettina Domer (SPD) auf Nachfrage zu, dass der Grünpfeil an der Kreuzung an der Einmündung der Stadtrandstraße in die Falkenseer Chaussee in Fahrtrichtung Falkensee von der Verkehrslenkung entfernt wird, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Die Abgeordnete Bettina Domer, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, ging Ende 2019 Bürgerhinweisen nach, die kritisierten, dass ein sicheres Queren wegen des Grünpfeils schwer geworden sei. Die SPD-Abteilung Stadtrand griff die Initiative auf und fasste einen entsprechenden Beschluss. Bettina Domer wandte sich dann an die zuständige Senatorin, die ihr am 18. Februar antwortete, dass die Verkehrslenkung Berlin den Grünpfeil entfernt.

„Besonders für Schulkinder, Kitakinder und Radfahrer*innen ist diese Verbesserung wichtig, da der tägliche Weg zur Kita und zur Schule über die vielbefahrene Kreuzung führt.“

Bettina Domer (SPD) Wahlkreisabgeordnete für Hakenfelde, Falkenhagener Feld und Stadtrand

 „Die Kreuzung ist bisher nach der Lesart der Verkehrsverwaltung noch kein Unfallschwerpunkt, deshalb bin ich sehr froh, dass die Kreuzung jetzt sicherer gemacht wird und nicht erst gewartet wird bis es zu schweren Unfällen kommt.  Die Verwaltung antwortete mir in meiner Schriftlichen Anfrage zur Entwicklung der Verkehrssicherheit in Spandau (Drucksache 18 /22125), dass es in den Jahren 2018-2019 an der Kreuzung insgesamt zu 31 Verkehrsunfällen kam. Ein Verkehrsteilnehmer wurde schwer und drei weitere leichtverletzt.“

Bettina Domer(SPD) Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz